Eröffnung des neugestalteten Eingangsbereichs der Goldberg-Klinik

Kelheim, 27.02.2020. Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender Martin Neumeyer eröffnete gestern zusammen mit den Aufsichtsräten, der Geschäftsführung und der ausführenden Innenarchitektin Christine Harnest den neugestalteten Eingangsbereich der Goldberg-Klinik.

Martin Neumeyer zeigte sich begeistert: „Der erste Eindruck ist wichtig, nicht nur im zwischenmenschlichen Bereich. Der Eingangsbereich spiegelt nach der Neugestaltung das hohe medizinische Kompetenzniveau der Goldberg-Klinik, aber auch die Wertschätzung der Patienten wider. Es war unser Ziel, eine warme Atmosphäre in Anlehnung an eine Hotellobby zu schaffen und dabei unser Motto «Bei uns sind Sie in guten Händen» architektonisch umzusetzen.“

Kranke Menschen brauchen besondere Fürsorge - in medizinischer, seelischer, aber auch in räumlicher Hinsicht. Das Ankommen in einer Klinik ist ein wesentlicher Moment für Patienten und Angehörige, die Heilung suchen. Neben dem persönlichen Empfang ist die räumliche Atmosphäre entscheidend für das Vertrauen in die medizinische Einrichtung.

Ein wesentlicher und dringend nötiger Aspekt für den Umbau war die Umsetzung des Datenschutzes beim Informationstresen. Durch die neugeschaffene Glaseinhausung des Tresens sind Patienten- und Besucheranfragen und Telefonate nicht mehr mithörbar. Darüber hinaus sind die Mitarbeiter am Empfang nun nicht mehr der ständigen Zugluft neben dem Eingang ausgesetzt, das heißt die Anforderungen der Arbeitsschutzverordnung sind nun erfüllt. Der Arbeitsplatz ist ergonomischer und erfüllt die gewachsenen technischen Anforderungen.

Die Information ist jetzt barrierefrei auch für Rollstuhlfahrer zu nutzen. Patientenrollstühle und ein Koffertrolley können an der Info entgegengenommen werden.

Im Foyer können Patienten und Besucher auf bequemen, bunt gepolsterten Sitzbanken Platz nehmen, schallabsorbierende Wandpaneele aus Holz sorgen für eine angenehm gedämpfte Akustik.

Das alte Beleuchtungssystem mit Leuchtstoffröhren wurde durch eine neue, energiesparende LED-Technik in angenehm warmer Lichtfarbe ersetzt.

Die Klinikcafeteria erhielt einen gemütlichen Sitzbereich im Foyer, der Patienten und Angehörigen den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten soll.

Direkt beim Eingang wurde ein Bildschirm angebracht, auf dem Informationen und interessante Klinikneuigkeiten angezeigt werden. 

v.l.n.r.:

  • Martin Neumeyer, Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender GBK
  • Gudrun Weida, Kreisrätin & Mitglied Aufsichtsrat GBK
  • Ferdinand Hackelsperger, Kreisrat & Mitglied Aufsichtsrat GBK
  • Willi Dürr, Kreisrat & Mitglied Aufsichtsrat GBK
  • Hans Kleehaupt, Betriebsratsvorsitzender & Mitglied Aufsichtsrat GBK
  • Andrea Scheibenpflug, Pflegedirektorin
  • Dieter Scholz, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Kelheim & Mitglied Aufsichtsrat GBK
  • Dr. med. Norbert Kutz, Ärztlicher Direktor
  • PD Dr. med. Michael Reng, Chefarzt Med. Klinik II
  • Wolfgang Gural, Stellv. Landrat
  • Christine Harnest, Innenarchitektin
  • Dagmar Reich, Geschäftsführerin
  • Franz Kellner, Prokurist

 

v.l.n.r.:

  • Christine Beil, Mitarbeiterin Empfang
  • Sandra Pollinger, Mitarbeiterin Empfang
  • Christiane Ferstl-Ferg, Leitung Empfang
  • Brigitte Müller, Mitarbeiterin Empfang
  • Martina Mühlbauer, Patientenaufnahme
  • Alfred Brem, Leiter Patientenverwaltung
  • Dagmar Reich, Geschäftsführerin
  • Martin Neumeyer, Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender GBK

Bilder: Goldberg-Klinik Kelheim (Irene Beck)

© Goldberg-Klinik Kelheim GmbH 2018

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.