Notaufnahme

09441 - 7023222

Zentrale

09441 - 7020

Zentrale

Notaufnahme

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Unsere Klinik

Heimatnah und kompetent

________

Im Notfall

Bei uns sind Sie in guten Händen!

________

24 Stunden für Sie da

#TeamGoldberg

________

Die Goldberg-Klinik Kelheim GmbH lädt zum Geburtstagsmittagessen „to go“ ein!

Kelheim, 01.07.2021. Die Goldberg-Klinik Kelheim GmbH feiert am 1. Juli ihren 15. Geburtstag als Rechtsnachfolgerin des Kreiskrankenhauses Kelheim.

Dagmar Reich, Geschäftsführerin: „In diesen ereignisreichen 15 Jahren hat sich unsere ‚Heimatklinik‘ kontinuierlich weiterentwickelt. Wir haben vieles erreicht: Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg, Zertifizierungen nach KTQ und DIN ISO, neue zusätzliche Operateure, MRT- und CT-Praxis, Palliativmedizin, Multimodale Schmerztherapie, gepflegte und verbesserte Eingangsbereiche, Goldberg-MVZ, Aufbau des Herzzentrums, Zertifizierung als Darmzentrum, Ausweitung der Unfallchirurgie… um nur Einiges zu nennen. Und auch in diesem Jahr folgen noch wichtige Entwicklungsschritte: Die Inbetriebnahme des neuen Linksherzkatheterlabors und des wiederaufgebauten B-Baus.“

Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender Martin Neumeyer: „Die Goldberg-Klinik kann der Bevölkerung des Landkreises heute eine hervorragende, zeitgemäße medizinische Versorgung auf hohem Niveau bieten, und das direkt vor der Haustür. Darauf können wir mit Recht stolz sein. Meinen herzlichen Dank an alle Beschäftigten für Ihr großes Engagement in den vergangenen 15 Jahren!“

Zu diesem Anlass lädt die Geschäftsführung am 1. Juli 2021 zu einem Mittagessen „to go““ ein. Zwischen 11.00 und 15.00 Uhr stehen für Beschäftigte, Ehemalige und Partner auf der Umfahrung beim C/D-Bau ein Essenswagen und ein Getränkewagen bereit. Es gibt dort, unter Beachtung der geltenden Covid19-Regelungen, kostenlos ein leckeres Mittagessen.

Besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang der Firma Pöppel Abfallwirtschaft und Städtereinigung GmbH aus Kelheim, die die Goldberg-Klinik bei der Organisation des Essens mit einer großzügigen Spende unterstützt hat. Geschäftsführer Dieter Pöppel: „Mit unserer Spende möchten wir den besonderen Einsatz aller Krankenhausmitarbeiter in der Corona-Zeit würdigen. Sie haben Großartiges geleistet!“

Franz Kellner, Personalleiter und Prokurist: „Das Mittagessen soll auch ein kleiner Ausgleich dafür sein, dass coronabedingt viele liebgewonnene Mitarbeiterveranstaltungen wie das Sommerfest und Weihnachtsfeiern ausfallen mussten. Und natürlich ein Dankeschön für das große Engagement und den Einsatz des Teams der Goldberg-Klinik in den letzten eineinhalb Jahren.“

Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender Martin Neumeyer besucht den Essensstand und präsentiert die neue Ausgabe des Krankenhausmagazins KIK.

v.l.n.r.:

  • Dr. med. Norbert Kutz, Ärztlicher Direktor
  • Martin Neumeyer, Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender
  • Dagmar Reich, Geschäftsführerin
  • Sarah Steinbeck, Auszubildende
  • Kerstin Horvath, Stellvertretende Stationsleitung D7
  • Nina Biberger, Pflegefachkraft
  • Faruz Sabudin, Krankenpflegehelferin
  • Hans Kleehaupt, Betriebsrat

Aktuelle Informationen für Besucher & Patienten